+43 7221 63846 Online Terminvereinbarung Downloads
Preis auf Anfrage

PHC, PHCbi CO2 Inkubator MCO-170AICUVD-PE-IncuSafe

  • 165 Liter Inhalt
  • +5 °C bis +50 °C
  • Duale Heizluftsterilisation
  • Bedienungsfreundlicher LCD-Touchscreen
  • Keimtötende Innenverkleidung (inCu-saFe)
  • USB-Anschluss zum Übertragen der Daten
  • Safe-Cell UV-Lampe
  • Sehr geräuscharm (25 dB(A))
  • Produktbeschreibung

    Der PHC bzw. PHCbi MCO-170AICUVD-Pe IncuSafe Wärmeschrank verspricht zuverlässige und sichere Zellkultivierung bei +5 °C bis +50 °C.

    Das robuste Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahlblech ist leicht zu reinigen bzw. zu desinfizieren und verringert die Gefahr von Rostbildung.
    Der Innenraum ist dank der glatten Oberfläche leicht zu reinigen. Die Innenbeschichtung besteht aus keimtötendem Kupfer angereichertem Edelstahl (inCu-saFe) und verhindert die Bildung von Keimen und Schimmel.
    Die Sicherheit wir mit der programmierbaren SafeCell UV-Lampe abgerundet. Diese reinigt Luftstrom und Wasserkasten von Sporen, Schimmel, Bakterien und Pilzen und schützt vor einer Kontamination. Da die UV-Lampe isoliert ist, werden die Laborproben während der Zellkultivierung nicht beeinträchtigt.

    Das Laborgerät der Firma PHC ist mit einer innovativen Peltier-Technologie („Dew-Stick“) ausgestattet. Diese lässt das kondensierte Wasser in eine im Innenraum angebrachte Wasserwanne tropfen und verringert die Luftfeuchtigkeit und das Risiko einer Verseuchung.
    Für zusätzliche Sterilisation verfügt der Inkubator über eine sorgfältige duale Heißluftsterilisation. Diese sterilisiert den Innenraum bei 180 °C innerhalb von 11 Stunden. Dank der geringen Wärmeabgabe während des Prozesses muss die Zellkultivierung nicht unterbrochen werden und schränkt die Produktivität nicht ein.

    Die Bedienung der MCO-170AICUVD-Pe ist über einen benutzerfreundlichen LCD-Touchscreen möglich. Dieses reagiert auch beim Tragen von Handschuhen und gibt einen Überblick der internen Bedingungen wie Temperatur und CO2-Gehalt. Für eine gleichmäßige Temperatur in der Innenkammer sorgt ein leistungsstarker und energieeffizienter Heizmantel. Um die Proben vor einer CO2-Über- und Untersättigung zu schonen, wird der CO2-Wert mit einem präzisen Dual-Infrarotsystem reguliert. Mittels eines USB-Anschlusses können die Protokolldaten (Temperatur, CO2-Konzentration, Ereignisse, systemrelevante Werte) des Gerätes für weitere Analysen auf einen Computer übertragen werden.

    Für ein geringes Wärmeaustreten sorgt die umweltschonende Melaminharzschaumstoffisolierung und senkt somit den Energieverbrauch und spart Betriebskosten. Der ergonomische Griff ist mit einer elektrischen Türverriegelung mit Passwortschutz ausgestattet und schützt vor Fremdeingriffen.
    Für mehr Ordnung und eine bessere Übersicht im Inneren sorgen die flexiblen Einlegeböden und die stapelbaren Ablagen.

    Die PHC MCO-170AICUVD-PE wurde nach der GMP-Anwendung konzipiert und verspricht daher höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit in der pharmazeutischen Forschung und Erzeugung.

Spezifikationen

  • Dual-Infrarotsensor für präzise CO2 Regelung
  • Das Direktbeheizungs- und Luftmantelsystem sorgt für eine gleichmäßige und stabile Temperaturverteilung im Innenraum
  • LCD-Touchscreen für einfache Bedienung und Überblick der wesentlichen Betriebsparameter
  • Robustes Gehäuse aus lackiertem Stahlblech
  • Innenverkleidung aus mit Kupfer angereicherter Edelstahllegierung
  • Melaminharzschaumstoff Isolierung verhindert Wärmeverlust und senkt Energieverbrauch
  • Passwortgeschützte Außentür mit wechselbarem Anschlag und 1 Innentür aus gehärtetem Glas verhindern Eintreten von Außenluft
  • 4 Einlegeböden (470 x 450 x 12; B x T x H in mm) mit 7 kg Maximalbelastung sorgen für Ordnung
  • Über eine USB-Schnittstelle können Protokoll- und Diagnosedaten auf einen Computer einfach exportiert werden
  • Isolierte UV-Lampe säubert Luftstrom und Wasserkasten und verhindert Kontamination, ohne Proben zu beeinträchtigen
  • Heißluftsterilisation sterilisiert die Innenkammer bei 180 °C innerhalb von 11 Stunden ohne die Zellkultivierung zu beeinträchtigen

Zusatzausstattung

  • CO2 Gasdruckregler, MCO-100L-PW
  • Automatisches CO2-Gasflaschen-Wechselsystem, MCO-21GC-PW
  • Einlegeböden, MCO-170ST-PW
  • 2 Stück stapelbare Ablagen, MCO-170PS-PW
  • Stapelplatte, MCO-170SB-PW
  • Rollenuntergestell, MCO-170RB-PW
  • Set für halbautomatische Einpunkt-Gaskalibrierung, MCO-SG-PW
  • InCu-SaFe-Halbträgersystem, MCO-25ST-PW

Temperaturdokumentation

  • Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000, 4-leitig, Klasse 1/3 DIN B (zum Anschluss an die Gebäudeleittechnik)
  • Ethernet-Schnittstelle (LAN), MTR-L03-PW
  • Digitale Schnittstelle (RS232C/RS485), MTR-480-PW
  • Analogschnittstelle (4-20 mA), MCO-420MA-PW

Technische Daten

  • Kühlinhalt: 165 Liter
  • Temperaturbereich: +5 °C bis +50 °C
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50 Hz
  • Außenmaße: 620 x 755 x 905 (B x T x H in mm)
  • Innenmaße: 490 x 523 x 665 (B x T x H in mm)
  • Innenausstattung: 4 Einlegeböden
  • Gewicht: 80 kg

    • Ihre Daten
      • Anrede
        FrauHerr
      • Name*
      • Firma
      • Anschrift
      • Telefon*
      • E-Mail*
    • Ergänzungen
      • Ich hätte gerne eine telefonische Beratung zu meiner Anfrage
      • Bitte bieten Sie mir auch Alternativen zum angefragten Gerät an
      Ihre Anfrage
      • Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.