+43 7221 63846 Online Terminvereinbarung Downloads
Preis auf Anfrage

PHC, PHCbi Heizinkubator MIR-H163-PE

  • 93 Liter Inhalt
  • +5 °C bis +80 °C
  • Hohe Temperaturgenauigkeit
  • Alarm- und Selbstdiagnosefunktion
  • Betriebstimer-Funktion
  • Isolation aus Glasfasern
  • LED-Anzeige
  • Leicht zu reinigende Oberflächen
  • Produktbeschreibung

    Der PHC MIR-H163-PE Heizinkubator überzeugt mit höchster Sicherheit und einer präzisen Temperaturregelung für die Lagerung von Proben und die Durchführung von Experimenten bei +5 °C bis +80 °C. Der Inkubator bietet eine stabile Inkubationsumgebung und eignet sich daher ideal für die Forschung im Bereich von Mikrobiologie, Pflanzenzellbiologie und Umweltstudien.

    Die PHC MIR-Serie ist mit einem leistungsstarken 8-Bit-Mikroprozessor-Controller ausgestattet. Dieser reguliert die Heizungs- und Kühlleistungsregelung mit einer maximalen Temperaturabweichung von +/- 0,2 °C.
    Die Mikroprozessor-PID-Regelung und das Luftmantelsystem sorgen in der Innenkammer für eine genaue Temperaturkonstanz und eine gleichmäßige Wärmeverteilung.

    Der Heizinkubator verfügt über eine zuverlässige Mikroprozessor-Timer-Regelung. Diese ermöglicht die Durchführung von Experimenten mit einer Dauer von bis zu 99 Stunden und 59 Minuten. Auf Wunsch kann auch eine verzögerte Startzeit eingestellt werden. Nach dem Beenden des Experimentes ertönt ein Summer und die Proben werden weiterhin bei einer vorher eingestellten Temperatur gelagert.

    Über die benutzerfreundlichen Druckknöpfe kann die MIR-H163-PE bedient und die Temperatur eingestellt werden. Die LED-Anzeige gibt stets einen Überblick über die Temperatur in der Innenkammer.
    Dank der glatten Oberfläche ist das Laborgerät Außen und innen leicht zu reinigen und zu desinfizieren und somit wird das Risiko einer Keim- und Rostbildung nicht eingegangen.
    Um den unerwünschten Wärmeverlust zu minimieren, ist der Heizinkubator mit effizienten Glasfasern isoliert. Diese tragen zu einer gleichmäßigen Temperatur bei und senken den Energieverbrauch und die Energiekosten.

    Die PHC MIR-H163-PE wurde speziell für die Anwendung im GMP-Bereich konzipiert und verspricht daher höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Sicherheit wird mit der Alarm- und Selbstdiagnosefunktion abgerundet und sorgt für einen sicheren Betrieb. Dank der präzisen Temperaturregelung und der gleichmäßigen Wärmeverteilung eignet sich der Heizinkubator perfekt für Forschungszwecke.

Spezifikationen

  • Die Mikroprozessor-PID-Regelung sorgt für eine Temperaturgenauigkeit von +/- 0,2 °C
  • Mikroprozessor-Timer-Regelung ermöglicht Forschungsexperimente mit einer Dauer von bis zu 99 Stunden und 59 Minuten
  • Robustes Gehäuse aus lackiertem Stahl ist leicht zu Reinigen und verhindert die Bildung von Rost
  • Glatte Innenfläche ermöglicht eine leichte Reinigung und minimiert das Risiko von Keimbildung
  • Die Isolation aus Glasfasern verhindert Wärmeverlust und senkt den Energieverbrauch
  • Die Außen- und Innentüren sorgen für einen geringen Wärmeaustritt
  • 2 Einlegeböden mit einer max. Belastung von 15 kg bringen mehr Ordnung im Inneren
  • Optischer und akustischer Alarm alarmiert bei Temperaturabweichungen

Temperaturdokumentation

  • Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000, 4-leitig, Klasse 1/3 DIN B (zum Anschluss an die Gebäudeleittechnik)

Technische Daten

  • Kühlinhalt: 93 Liter
  • Temperaturbereich: +5 °C bis +80 °C
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50 Hz
  • Außenmaße: 580 x 595 x 820 (B x T x H in mm)
  • Innenmaße: 450 x 460 x 450 (B x T x H in mm)
  • Innenausstattung: 2 Einlegeböden
  • Gewicht: 50 kg

    • Ihre Daten
      • Anrede
        FrauHerr
      • Name*
      • Firma
      • Anschrift
      • Telefon*
      • E-Mail*
    • Ergänzungen
      • Ich hätte gerne eine telefonische Beratung zu meiner Anfrage
      • Bitte bieten Sie mir auch Alternativen zum angefragten Gerät an
      Ihre Anfrage
      • Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.