+43 7221 63846 Online Terminvereinbarung Downloads
Preis auf Anfrage

FRYKA Labor/Industrie Ultratiefkühlbox B 35-85 logg

  • 35 Liter Brutto-Nutzinhalt
  • Modernes Edelstahlgehäuse
  • Vakuum-Isolierung
  • Sehr leiser Betrieb
  • Benutzerfreundlicher Farbtouchscreen
  • Fernwartungen über das Internet möglich
  • Abschließbarer Türverschluss
  • Integrierter Datenlogger
  • Produktbeschreibung

    Die FRYKA Ultratiefkühlbox B 35-85 logg mit integriertem Datenlogger eignet sich ideal für den Laboreinsatz in Forschung und Industrie. In einem Temperaturbereich von -85 °C bis -50 °C kühlt und friert das Laborgerät zuverlässig und leistungsstark. Trotz ihrer hohen Kühlleistung arbeitet die Ultratiefkühlbox äußerst leise, was einer Aufstellung direkt im gewünschten Arbeitsbereich entgegenkommt.

    Außerdem ist das Gerät stapelbar: Bis zu zwei Geräte lassen sich maximal aufeinanderstapeln – das sorgt für eine optimale Nutzung des Raums. Das Design des Labor-Tiefkühlgeräts besteht aus Edelstahl und passt sich einer modernen Laborumgebung optimal an. Der Innenraum besteht ebenfalls aus rostfreiem Edelstahl und folgt damit selbst höchsten Hygieneanforderungen – auch GMP-Anwendungen sind damit möglich. Darüber hinaus ist der Innenraum auch frei von Einbauten, was die Reinigung oder Desinfektion der FRYKA Ultratiefkühlbox B 35-85 logg erheblich erleichtert.

    Zahlreiche Funktionen stehen mit der FRYKA Ultratiefkühlbox B 35-85 logg zur Verfügung. Der integrierte Datenlogger liefert Temperaturaufzeichnungen per Knopfdruck. Mit einem USB-Stick lassen sich die aufgezeichneten Daten direkt vom Labor-Tiefkühler auf einen PC exportieren. Dank einer Ethernetschnittstelle ist eine Verbindung mit dem Internet problemlos möglich. Das ermöglicht Fernwartungen und Anpassungen der Sollwerttemperaturen des Innenraums über das Internet.

    Auch hinsichtlich der Sicherheit überzeugt das Gerät: Viele verschiedene Alarmierungs- und Notfallfunktionen stehen zur Auswahl. Bei einem Störfall kann der Tiefkühler beispielsweise automatisch E-Mails versenden, nach einem solchen Notfall zeigt das Gerät die maximal erreichte Temperatur des Innenraums an. Doch auch ein Notakku ist im Tiefkühler integriert: Bis zu 72 Stunden kann die Ultratiefkühlbox damit notversorgt werden.

    Optional ist auch elektronisches Türschloss zu erwerben – mit Zugangskontrollen und Passwortabfragen ermöglicht die FRYKA B 35-85 logg eine sichere Langzeitlagerung von Proben.

Spezifikationen

  • Gehäuse komplett aus Edelstahl 4016
  • Innenraum aus rostfreiem Edelstahl 4301
  • Pflegeleichter Innenraum, frei von Einbauten
  • Geschäumte Formtüre inklusive doppelter Türdichtung
  • Abschließbare Tür mit Hebelwirkung, Türrahmenheizung, doppelter Magnetdichtung und Zusatzlippe
  • Hohe Energieeffizienz dank der Verwendung von Vakuumisolierpaneelen (VIP)
  • Zweistufiges Kaskadenkühlsystem
  • Leistungsstarke, geräusch- und wartungsarme Kältemaschine, ausgelegt auf Umgebungstemperaturen von +12 °C bis +30 °C
  • Steuerung per Farb-Touchscreen
  • Kabeldurchführung von 10 mm für den Anschluss an externe Temperaturaufzeichnungssysteme
  • 100mV/k-Ausgang für den Anschluss an externe Temperaturaufzeichnungssysteme
  • Lüftungsgitter verlaufen seitlich (Anschluss des Geräts an der Wand möglich)
  • Stützakku mit einer Laufzeit von ungefähr 72 Stunden
  • Ethernet-Schnittstelle RJ45 (Wartung über das Internet möglich)
  • USB-Schnittstelle für den Export von Daten
  • Potentialfreier Kontakt für den Anschluss an externe Alarmsysteme
  • Stapelbares Gerät: Maximal zwei Stück übereinander stapelbar

Zusatzausstattung (gegen Mehrpreis)

  • Edelstahlregal B 35-RS mit Schubfächer (300 x 280 x 52 mm) für jeweils fünf Standard-Kryo-Boxen (135 x 135 x 52 mm) mit zusätzlichen Zwischenräumen für eine homogene Temperaturverteilung im Kühlinnenraum
  • Elektronisches Türschloss mit Zugangskontrollen und Passwort
  • WiFi-Bridge für die Steuerung des Geräts innerhalb eines drahtlosen (Firmen-)Netzwerks

Temperaturdokumentation

  • Zusätzliche Durchführung (10 mm) in den Innenraum für Einbringung eines weiteren Temperatursensors
  • Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000, 4-leitig, Klasse
  • 1/3 DIN B (zum Anschluss an die Gebäudeleittechnik)

Technische Daten

  • Kühlinhalt: 35 Liter
  • Temperaturbereich: -50 bis -85 °C
  • Regelgenauigkeit: +/- 1 K
  • Umgebungstemperatur: 12 bis 30 °C
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50 Hz
  • Energieverbrauch: 7,3 kWh/24h
  • Geräuschemission: 42,5 dB(A)
  • Außenmaße: 580 x 765 x 580 (B x T x H in mm)
  • Innenmaße: 425 x 300 x 280 (B x T x H in mm)
  • Gewicht: 81 kg

    • Ihre Daten
      • Anrede
        FrauHerr
      • Name*
      • Firma
      • Anschrift
      • Telefon*
      • E-Mail*
    • Ergänzungen
      • Ich hätte gerne eine telefonische Beratung zu meiner Anfrage
      • Bitte bieten Sie mir auch Alternativen zum angefragten Gerät an
      Ihre Anfrage
      • Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.