+43 7221 63846 Online Terminvereinbarung Downloads
Preis auf Anfrage

FRYKA Labor/Industrie Kältethermostat KT 18-42

  • Umlaufende Rammschutzringe an der Ober- und Unterseite
  • 18 l Badvolumen
  • Badbehälter aus Edelstahl 18/10
  • Arbeitsbereich: -40 bis +20 °C
  • Geräuscharmes Kühlaggregat
  • Abgerundete Ecken im Innenraum
  • Elektronische Temperaturregelung
  • Wartungsfreundliches Gerät
  • Produktbeschreibung

    Flüssigkeiten mit dem Fryka Kältethermostat KT 18-42 kühlen und temperieren! Die Vorzüge: eine elektronische Temperaturregelung, eine leistungsfähige Umwälzpumpe und ein wartungsfreundliches und geräuscharmes Kälteaggregat.

    Das Volumen des Badbehälters beträgt 18 l. Darin können Flüssigkeiten in einem Arbeitsbereich von -40 bis +20 °C temperiert werden. Der Behälter besteht aus Edelstahl 18/10 – das erleichtert hygienisches Arbeiten mit dem KT 18-42. Das verwendete Kälteaggregat ist vollhermetisch geschlossen, luftgekühlt und geräuscharm. Häufige Wartungen sind bei diesem benutzerfreundlichen Produkt nicht notwendig. Eine Pumpe sorgt für die Umwälzung – sie erreicht einen maximalen Druck von 0,15 bar und eine Umwälzleistung von fünf Litern pro Minute.

    An der Außenseite des Fryka KT 18-42 befinden sich blaue Rammschutzringe. An beiden Enden montiert, bieten sie dem Kältethermostat und seinen Anwendern Schutz. Das Gehäuse besteht aus Edelstahlblech, die Frontklappe des Geräts aus galvanisch verzinktem Stahlblech. Dank elektrolytischer Verzinkung ist die Frontklappe ideal gegen Korrosion geschützt.

    Über die elektronische Temperaturregelung ist der Arbeitsbereich mit einer Regelgenauigkeit von +/- 0,5 K steuerbar. Ein LED-Display zeigt die aktuell erreichte Temperatur an.

    Der Fryka KT 18-42 verfügt über hervorragende Hygieneeigenschaften! Die Ecken des Innenraums sind abgerundet, über dem Bad ist keine Regelelektronik, die Dämpfen ausgesetzt ist. Auch das verwendete Material begünstigt die hygienische Haltung des Geräts.

    Auch der Wartungsanspruch des Kältethermostats ist gering. Lediglich der Lamellenverflüssiger muss gereinigt werden. Der geräuscharme KT 18-42 erweist sich mit seinen 28 kg als benutzerfreundlicher Kältethermostat für Labore der Industrie und Medizin.

Spezifikationen

  • Rammschutzringe an der Ober- und Unterseite
  • Edelstahlblech-Gehäuse mit Frontklappe aus eloverzinktem Blech mit weißer Pulverbeschichtung
  • Badbehälter aus Edelstahl 18/10
  • Geräuscharmes, luftgekühltes, vollhermetisch geschlossenes Kühlaggregat
  • Elektronische Temperaturregelung, über LED-Display steuerbar
  • An den Ecken des Bads: vier Befestigungsbolzen mit M8-Innengewinde zum Befestigen von Stativstäben
  • Wartungsfreundliches Gerät: Nur der Lamellenverflüssiger muss gereinigt werden
  • Reinigungsfreundliches Gerät: Der Innenraum ist frei von Einbauten, die Ecken sind abgerundet
  • Keine Regelung über dem Bad, die Dämpfen ausgesetzt ist
  • Badvolumen von 18 l – Abmessungen Innen: 300 x 330 x 200 (B x T x H in mm)
  • Umwälzpumpe: maximaler Druck von 0,15 bar und Umwälzleistung von 5 l pro Minute

Zusatzausstattung (gegen Mehrpreis)

  • Kontaktfühler Pt100, 2 m Silikonleitung
  • Isolierter Silikonschlauch 10 mm, thermoisoliert, 0,5 bar, bis -30 °C, Meterware

Technische Daten

  • Badvolumen: 18 l
  • Arbeitsbereich: -40 bis +20 °C
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50 Hz
  • Max. Stromaufnahme: 2,7 A
  • Außenmaße: 480 x 530 x 540 (B x T x H in mm)
  • Innenmaße: 300 x 330 x 200 (B x T x H in mm)
  • Gewicht: 28 kg
  • Umwälzung: Pumpe
  • Regelgenauigkeit: +/- 0,5 K

    • Ihre Daten
      • Anrede
        FrauHerr
      • Name*
      • Firma
      • Anschrift
      • Telefon*
      • E-Mail*
    • Ergänzungen
      • Ich hätte gerne eine telefonische Beratung zu meiner Anfrage
      • Bitte bieten Sie mir auch Alternativen zum angefragten Gerät an
      Ihre Anfrage
      • Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern.