+43 7221 63846 Online Terminvereinbarung Downloads
Preis auf Anfrage

MEMMERT Labor/Industrie Gekühlter Vakuumschrank VO49cool

  • PID-Mikroprozessorregelung
  • 49 L Volumen
  • Ethernet- und USB-Schnittstelle
  • +5 °C bis +90 °C
  • Mechanischer Temperaturbegrenzer
  • Gehäuse und Innenraum aus Edelstahl
  • Peltier-Kühleinheit
  • Drehzahlgeregelte Vakuumpumpe
  • Produktbeschreibung

    Mit dem VO49cool von Memmert steht ein gekühlter Vakuumschrank zur Verfügung, der unterschiedlichste Anwendungen meistert. Der Labor-Trockenofen besitzt unter anderem zwei TFT-Displays, eine drehzahlgeregelte Vakuumpumpe und eine Peltier-Kühleinheit. Eine weltweite Besonderheit stellt seine digitale Druckregelung dar.

    Ohne Wärmeverlust temperieren: Einer der größten Vorteile des VO49cool ist der direkte Kontakt von Blech und gelagertem Gegenstand. Dadurch erfolgt eine gleichmäßige Temperierung ohne Wärmeverlust. Das sorgt für eine rasche Temperierung und macht ihn so attraktiv für Anwendungen in der Pharmazie, der Kosmetik, in der Lebensmittelindustrie oder bei der Lagerung von wertvollen Büchern. Das Einstellen exakter Umgebungstemperaturen ermöglicht das ideale Aufbewahren von Bakterien und Kulturen oder Werkstofftests unter idealen Bedingungen. Diese Tests können lange Transportwege oder Druckunterschiede beim Lufttransport simulieren und damit die Auswirkung auf verschiedenste Produkte und Werkstoffe testen.

    Diese Tests erfolgen in einem Arbeitsbereich von +5 °C bis +90 °C, wobei die Temperatur mindestens 20 °C unter der Raumtemperatur liegen muss. Die Kühlung des VO49cool erfolgt mithilfe einer zuverlässigen Peltier-Kühleinheit, die eine optimale Temperaturverteilung bewirkt (max. Abweichung: ±1 K im gesamten Arbeitsbereich). Eine Direktheizung mit Multi-Level-Controlling-Mikroprozessorregelung ist beim Einsatz von höheren Temperaturen in Betrieb. Im Edelstahlinnenraum steht ein Volumen von insgesamt 49 L zur Verfügung.

    Nicht nur der Innenraum ist mit hochwertigen Materialien angefertigt: Die Verrohrung erfolgt mit Edelstahl Werkstoff Nr. 14571, das Strukturedelstahlgehäuse besitzt eine Vollsichtglastür mit 15 mm Sicherheitsglas und einer Splitterschutzscheibe (außen). Der VO49cool ist zu hohem Maße korrosionsbeständig und langlebig. Die Kühlung erfolgt bedarfsorientiert je nach gelagertem Volumen, eine weltweite Besonderheit ist außerdem die digitale Druckregelung der Vakuumpumpe. Umfangreiche Notfallfunktionen wie akustische und optische Alarmsignale oder die optionale Möglichkeit einer Benachrichtigung via SMS oder E-Mail runden den hochwertigen Trockenschrank von Memmert ab.

    Neben der Standardausführung des VO49cool besteht noch die Möglichkeit zur Individualisierung mithilfe der umfangreichen Zusatzausstattung. Dabei sind unter anderem Werkskalibrierzertifikate, USB-Ethernet-Adapter, unterschiedliche Pumpenmodule oder die AtmoCONTROL FDA-Edition Software erhältlich.

    Die Abmessungen des Edelstahlgehäuses betragen 550 x 430 x 687 (B x T x H in mm) plus 38 mm für den Türgriff. Das Gesamtgewicht des Vakuumschranks beläuft sich auf 96 kg (netto).

Spezifikation

  • PID-Mikroprozessorregler, adaptiv und multifunktional – mit zwei TFT-Displays
  • Programmstarteinstellung mit digitaler Rückwärtsuhr, einstellbar im Bereich von einer Minute und 99 Tagen
  • Einstellbare Sprachen für die Regelungstechnik: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Italienisch
  • Drehzahlgeregelte Vakuumpumpe bei der digitalen Druckregelung. Digital gesteuerter und programmierbarer Lufteinlass
  • Kühlung mit einer Peltier-Kühleinheit für optimale Temperaturverteilung; Direktheizung mithilfe einer Multi-Level-Controlling Mikroprozessorregelung (volumenoptimiert)
  • Edelstahlinnenraum aus Edelstahl 1.4404, hermetisch dicht verschweißt, extrem korrosionsbeständig; Verrohrung aus Edelstahl Werkstoff Nr. 14571
  • Edelstahlgehäuse mit vollverzinkter Stahlblechrückwand und Vollsichtglastür (15 mm Sicherheitsglas, außen Splitterschutzscheibe)
  • Ethernet und USB-Schnittstelle
  • Mechanischer Temperaturbegrenzer TB 1 – Abschalten der Heizung bei 10 °C über der maximalen Schranktemperatur
  • ASF Über- und Untertemperaturschutz, automatisches Alarmieren und Abschalten der Heizung oder des Kühlaggregats bei Über-/Unterschreiten des Sollwerts
  • Optische und akustische Alarmsignale
  • Selbstdiagnosesystem für das Aufspüren von Fehlern in der Temperaturregelung
  • Werkskalibrierzertifikat bei +10 °C/20 mbar

Zusatzausstattung (gegen Mehrpreis)

  • Werkskalibrierzertifikat für +5, +30, +90 °C bei 20 mbar Druck
  • Potentialfreier Kontakt mit Einbaubuchse für Signalaussendungen (z. B. akustische und optische Signale bei Absaugmotoren oder Lüfter)
  • Potentialfreier Kontakt mit Einbaubuchse für Störungsmeldungen (z. B. bei Netzausfall oder Fühlerfehlern)
  • Pt100 mit Einbaubuchse im Bedienfeld, flexibel positionierbar
  • Alarmierung per SMS bei Fehler- und Alarmmeldungen (nur mit potentialfreiem Kontakt für Störungsmeldungen kombinierbar)
  • Temperaturdrosselung – Temperaturen: +60, +70 oder +80 °C
  • Werkskalibrierzertifikat pro Thermoblech für je einen frei wählbaren Temperatur- und Druckwert
  • Schwarz lackiertes Stahlrohruntergestell für Stapeleinheiten mit Pumpenmodul und Vakuumschrank
  • Signalleitung für die Drehzahlsteuerung, für die Optimierung der Pumpenleistung (nicht notwendig bei Pumpenmodulen mit Pumpe), 3 m
  • Vakuum-Verbindungsschlauch mit optimiertem Anschlusszubehör (nicht notwendig bei Pumpenmodulen mit Pumpe), 3 m
  • Vakuumpumpe mit 4-fach-Membran (chemiefest) – 3 m Signalleitung und 3 m Vakuum-Verbindungsschlauch zwingend notwendig
  • Lärmdämmendes Vakuum-Pumpenmodul ohne Pumpe, mit Boden-Schwingmetallplatte für die Aufnahme der Vakuumpumpe, Vollsichtglastür, Steckdose, Signalleitung und Verbindungsschlauch
  • Lärmdämmendes Vakuum-Pumpenmodul mit eingebauter Pumpe
  • USB-Ethernet Adapter
  • Ethernet-Verbindungskabel, 5 m
  • User-ID Stick mit Benutzerberechtigungslizenz; schrankbezogene Benutzerberechtigungslizenz auf Memory-Stick (verhindert Störungen und Manipulationen durch Dritte)
  • IQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten, OQ/PQ-Checkliste
  • IQ/OQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten bei frei wählbaren Temperatur- und Vakuumwerten, inklusive Temperaturverteilungsmessung bei Memmert für 5 Messpunkte je Thermoblech; PQ-Checkliste
  • AtmoCONTROL FDA-Edition: Software für eine einfache Erfüllung der 21 CFR Part 11 Richtlinien der FDA; Grundlizenz; englische und deutsche Dokumente verfügbar
  • FDA-Einbindung eines zusätzlichen Geräts in eine bereits erworbene FDA-Lizenz (maximal 15 Stück)
  • Verlängerung der Garantie um 1 Jahr

Technische Daten

  • Volumen: 49 L
  • Arbeitsbereich: +5 °C (mindestens 20 °C unter Raumtemperatur) bis +90 °C
  • Auflösung: 0,1 °C
  • Vakuumbereich: 5 bis 1100 bar
  • Max. Leckrate: 0,01 mbar
  • Zulässiges Endvakuum: 0,01 bar
  • Gewicht: ca. 96 kg (netto)
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme: ca. 500 W
  • Abmessungen Edelstahlgehäuse: 550 x 430 x 687 (B x T x H in mm) plus 38 mm Türgriff (T)
  • Abmessungen Edelstahlinnenraum: 385 x 330 x 385 (B x T x H in mm)

    • Ihre Daten
      • Anrede
        FrauHerr
      • Name*
      • Firma
      • Anschrift
      • Telefon*
      • E-Mail*
    • Ergänzungen
      • Ich hätte gerne eine telefonische Beratung zu meiner Anfrage
      • Bitte bieten Sie mir auch Alternativen zum angefragten Gerät an
      Ihre Anfrage
      • Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.