+43 7221 63846 Online Terminvereinbarung Downloads
Preis auf Anfrage

MEMMERT Labor/Industrie Universalschrank UF160

  • TFT-Farbgrafikdisplay
  • 161 L Volumen
  • Mechanischer Temperaturbegrenzer TB Schutzklasse 1
  • Digitaler PID-Mikroprozessorregler
  • Vollisolierte Edelstahltür
  • Gehäuse und Innenraum aus Edelstahl
  • 10 °C über Raumtemperatur bis +300 °C
  • Temperatursensor: Pt100 DIN-Klasse A
  • Produktbeschreibung

    Der Memmert Universalschrank UF160 bietet modernste Technik und eignet sich für zahlreiche Anwendungen in Wissenschaft, Industrie und Forschung. Typische Einsatzgebiete sind das Trocknen, Einbrennen, Erwärmen, Tempern und Aushärten, sowie Materialtests und Alterungsprüfverfahren.

    Die großartige Technik des Memmert UF160 zeigt sich an seiner Regelungs- und Belüftungstechnik. Die Regelung des Universalschranks erfolgt mit dem ControlCOKPIT und einem SingleDISPLAY. Das ist ein TFT-Farbgrafikdisplay und eine digitale PID-Mikroprozessorregelung, die den Arbeitsbereich (10 °C über Raumtemperatur bis +300 °C) regelt. Die Menüführung ist intuitiv aufgebaut und in sieben unterschiedlichen Sprachen steuerbar.

    Zu- und Abluft werden mit der Luftklappe an der Rückwand des Memmert UF160 gesteuert. Im Gegensatz zu Wärme- und Trockenschränken mit Konvektion erzielt die UF-Reihe einen höheren Luftdurchsatz und eine intensivere Zwangsluftumwälzung. Die Abluftstutzen mit Drosselklappe sind in 10 %-Schritten regelbar.

    Ein weiterer Vorteil des Memmert Universalschranks UF160 ist seine umfangreiche Sicherheitstechnik: Optische und akustische Signale alarmieren im Störfall, das Selbstdiagnosesystem ist beim raschen Ermitteln von Fehlerquellen behilflich, die automatische Programmspeicherung macht vergangene Programmverläufe auch im Störfall sichtbar. Unabhängig von den eingestellten Sollwerten schaltet der Temperaturbegrenzer (Typ TB Schutzklasse 1 DIN 12880) die Heizung automatisch ab, wenn die Schranktemperatur 20 °C über dem Maximum liegt.

    Neben der integrierten Technik punktet der Memmert UF160 vor allem mit seinen Hygieneeigenschaften: Das verwendete Material zeigt sich als besonders korrosionsbeständig und stabil. Für den Innenraum wurde Edelstahl W. St. Nr. 14301 – ASTM 304 gewählt, für das Strukturedelstahlgehäuse Edelstahl W. St. Nr. 1.4016 – ASTM 430. Damit ist eine Vielzahl von Anwendungen möglich, eine Materialbeständigkeitstabelle von Memmert informiert auf Anfrage über die chemische Eignung für unterschiedliche Materialien.

    Im Lieferumfang enthalten sind bereits zwei elektropolierte Edelstahl-Gitterroste, über das optionale Zubehör sind auch Lochroste und Abtropfschalen erhältlich. Damit wird der UF160 zum Allrounder und ermöglicht beispielsweise auch das Aufbewahren von Fango-, Silikat- oder APS-Packungen in der Physiotherapie.

    Die optionale Zusatzausstattung bietet zahlreiche weitere Möglichkeiten zum Anpassen des Wärme- und Trockenschranks auf die jeweilige Anwendung. Eine Vollsichtglastür macht das Beobachten von Prüfverfahren möglich, passend dazu ist auch eine Innenraumbeleuchtung für den Universalschrank UF160 zu kaufen.

Spezifikationen

  • ControlCOCKPIT mit SingleDISPLAY: Adaptiver multifunktionaler und digitaler PID-Mikroprozessorregler (inklusive hochauflösendem TFT-Farbgrafikdisplay)
  • Programmstarteinstellung mit digitaler Rückwärtsuhr, einstellbar im Bereich von einer Minute und 99 Tagen
  • Einstellbare Sprachen für die Regelungstechnik: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch
  • Mechanischer Temperaturbegrenzer TB Schutzklasse 1 (DIN 12880) zur Heizungsabschaltung ungefähr 20 °C über der maximalen Schranktemperatur
  • Automatisches Speichern der Programmverläufe bei Stromausfällen
  • Selbstdiagnosesystem für die Fehlerfindung
  • Vollisolierte Edelstahltür mit 2-Punkt-Verriegelung (Kompressionsverschluss)
  • Ethernet und USB-Schnittstelle
  • Zwei elektropolierte Edelstahl-Gitterroste im Lieferumfang
  • Kalibrierzertifikat bei +160 °C
  • Optische und akustische Alarmsignale
  • Pflegeleichter Edelstahlinnenraum (mit Tiefziehverrippung versteift) inklusive 4-Seiten-Rundumbeheizung
  • Hochwertiges Strukturedelstahlgehäuse mit vollverzinkter Stahlblechrückwand
  • SetpointWAIT: Mit dieser Funktion startet die Prozesszeit optional erst bei Erreichen der eingestellten Solltemperatur

Zusatzausstattung (gegen Mehrpreis)

  • Übertemperaturschutz für SingleDISPLAY-Geräte mit zusätzlich eingebautem Pt100-Fühler
  • Vollsichtglastür für Temperaturbereich bis max. 250 °C oder 300 °C
  • Innenraumbeleuchtung
  • Innenraumsteckdose (nur mit eingeschränktem Temperaturbereich bis maximal 70 °C); 2 Versionen: a) über Hauptschalter abschaltbar, nicht separat schaltbar; b) über Kippschalter in Bedienblende abschaltbar
  • Nahezu gasdichter Innenraum mit der Möglichkeit zur Ein- und Ableitung von Gasen über zwei Rohre mit Kugelhahn
  • Durchführung mit Innendurchmesser 14 mm, 23 mm, 38 mm oder 57 mm; unterschiedliche Versionen zur seitlichen Einführung von Zuleitungen und individueller Platzierung
  • Luftdrehzahlüberwachung mit automatischer Heizungsabschaltung bei Störfällen
  • 4-20 mA Stromschnittstelle
  • Werkskalibrierzertifikat für die Temperaturen +100 °C, +160 °C, + 220 °C oder eine frei wählbare Temperatur
  • Sicherheitsschloss für die Tür (Standard bei SN/SF und SNplus/SFplus 450 und 750)
  • Prozessabhängige Türverriegelung (nur für Geräte mit TwinDISPLAY)
  • Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) für externe Überwachung
  • Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) für Störungsmeldungen
  • Potentialfreier Kontakt (24 V/2A) für programmsegmentgesteuerte Signalaussendung
  • Flexibel positionierbarer Pt100 Temperatursensor für den Innenraum für externe Temperatur-Registrierung
  • Flexibel positionierbarer Pt100 Temperatursensor für den Innenraum zur Vor-Ort-Temperaturmessung
  • MobileALERT für Fehlermeldungen via SMS
  • Temperaturdrosselung: +60/+70/+80/+95/+100/+120/+160/+180/+200/+250
  • Unterschiedliche Einschubroste: Edelstahl-Gitterrost elektropoliert, Edelstahl-Lochblech, Edelstahl-Einschiebe-Abtropfschale (15 mm Rand)
  • Garantieverlängerung um ein Jahr
  • USB-Ethernet-Adapter
  • FDA-Einbindung eines zusätzlichen Geräts in eine bereits erworbene FDA-Lizenz (maximal 15 Stück)
  • AtmoCONTROL FDA-Edition: Software für eine einfache Erfüllung der 21 CFR Part 11 Richtlinien der FDA; Grundlizenz; englische und deutsche Dokumente verfügbar
  • IQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten, OQ/PQ-Checkliste
  • IQ/OQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten bei frei wählbaren Temperatur- und Vakuumwerten, inklusive Temperaturverteilungsmessung bei Memmert für 5 Messpunkte je Thermoblech; PQ-Checkliste

Technische Daten

  • Volumen: 161 L
  • Arbeitsbereich: Mind. +10 °C über Raumtemperatur bis +300 °C
  • Einstellgenauigkeit: 0,1 °C (bis 99,9 °C – darüber 0,5 °C)
  • Temperatursensor: PT100 DIN-Klasse A Sensoren (4-Leiter-Messung)
  • Lüftung: Luftzirkulation über Lüfter an der Rückwand, Frischluft durch elektronisch einstellbare Abluftklappe, Abluft mit elektronisch regelbaren Abluftstutzen mit Drosselklappe, in 10 %-Schritten einstellbar
  • Gewicht: ca. 96 kg (netto)
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme: ca. 3200 W
  • Abmessungen Edelstahlgehäuse: 745 x 584 x 1104 (B x T x H in mm) plus 56 mm Türgriff (T)
  • Abmessungen Edelstahlinnenraum: 560 x 400 x 720 (B x T x H in mm)bei der Tiefe minus 39 mm für den Lüfter

    • Ihre Daten
      • Anrede
        FrauHerr
      • Name*
      • Firma
      • Anschrift
      • Telefon*
      • E-Mail*
    • Ergänzungen
      • Ich hätte gerne eine telefonische Beratung zu meiner Anfrage
      • Bitte bieten Sie mir auch Alternativen zum angefragten Gerät an
      Ihre Anfrage
      • Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto.